Wir schaffen Lebensnetze für die Natur

Stopp dem Rückgang der Artenvielfalt

Werden auch sie aktiv!

Wir schaffen Lebensnetze für die Natur

Stopp dem Rückgang der Artenvielfalt

Werden auch sie aktiv!

Wir schaffen Lebensnetze für die Natur

Stopp dem Rückgang der Artenvielfalt

Werden auch sie aktiv!

Wir schaffen Lebensnetze für die Natur

Stopp dem Rückgang der Artenvielfalt

Werden auch sie aktiv!

Wir schaffen Lebensnetze für die Natur

Stopp dem Rückgang der Artenvielfalt

Werden auch sie aktiv!

Wir schaffen Lebensnetze für die Natur

Stopp dem Rückgang der Artenvielfalt

Werden auch sie aktiv!

Unsere Mission

Wir wollen die einheimische Fauna und Flora tatkräftig unterstützen, denn die Natur braucht Flächen und naturnahe Strukturen zur Erhaltung der Arten. Lebensnetze der Natur sind nötig für die Einzelobjekte im naturnahen Garten, im ganzen Gemeindegebiet und weit darüber hinaus auf kantonaler, nationaler und internationaler Ebene.

Der Natur- und Vogelschutzverein Wehntal NVSW leistet einen sinnvollen Beitrag zur Naturschutzarbeit. Unser Bestreben ist es, die intakte Landschaft im Wehntal zu erhalten. Ob Vogelschutz, Weiherpflege, Fledermäuse oder Eulenbetreuung: Es gibt viele Möglichkeiten, sich aktiv am Naturschutz zu beteiligen.

200

Mitglieder

0

Naturschutz-Projekte

0

Anlässe pro Jahr

0

Betreute Nisthilfen

Unser nächsten Anlässe

Berichte zu Exkursionen und Anlässe

Wie wird eine alte Panzersperre zu einem wertvollen Lebensraum für Zauneidechsen und viele weitere Kleintiere? Unsere Exkursion am Samstag, 15. Juni 2019 brachte uns zur Panzersperre in Stadel bei Neerach.

Der Mittelspecht ist eine der 50 Vogelarten der Schweiz, die in Artenförderungsprogrammen spezifisch gefördert werden. Martin Schuck, Projektleiter Artenförderung BirdLife Schweiz, erläuterte auf der Exkursion vom 24.März Fördermassnahmen und Erfolge.

Fledermaus-Exkursion

Am Freitag Abend 29.06.18 trafen sich rund 35 Fledermaus-interessierte Teilnehmer zur Abendexkursion. Richi Rehmann und seine Kollegen/innen vom Fledermausschutz führten uns ins Gebiet „Urblig“, wo sich im Dachstock eines Einfamilienhauses eine Kolonie von Grossen Mausohren befindet.

Die letzte Exkursion in diesem Jahr fand bei fantastischem Herbstwetter statt. 15 motivierte Teilnehmer nahmen an einer leichten Wanderung entlang der Wehntaler Hecken teil.

Am Sonntag, den 18. Juni 2017 machten wir uns nach Rietheim (AG) zur dritten Exkursion in diesem Jahr auf. Unter fachkundiger Leitung ging es durch die in den Jahren 2014 / 15 renaturierte Aue Chly Rhy.

Samstag, 20. Mai 2017. "Morgenstund hat Gold im Mund", kann es nicht gewesen sein, schliesslich war es noch mitten in der Nacht als sich 24 Teilnehmer, auf zur zweiten Exkursion in diesem Jahr an den Flughafen Zürich machten.

Koni Walder, Obmann der Jagdgesellschaft Lägern, führte uns in einer knapp 2-stündigen Wanderung hinauf zur Flur Altenbaa, die unterhalb der Lägernweid auf rund 600m Höhe liegt. Dem Schnee sei Dank, waren entlang des Weges viele Tierspuren aus den letzten Tagen vorhanden

Am Sonntag Morgen 22.Mai 2016 hatte sich eine grosse Gruppe beim Bahnhof Niederweningen Dorf eingefunden, um an unserer Exkursion zur ehemaligen Gipsgrube in Ehrendingen im Rahmen des Festivals der Natur teilzunehmen.

Klingnauer Stausee

Unter der Leitung von Robert Sand und Rolf Wiedmer erkundeten wir am 6.Februar das Gebiet um den Klingnauer Stausee und konnten viele Wasservögel beobachten, darunter auch einige Wintergäste.

Bei sonnigem Wetter wagten sich am Sonntag, 23. August 2015 rund 40 Vereinsmitglieder inklusive Kinder auf eine Safari der ganz besonderen Art zu den Flussauen der Thur.

In diesem Jahr konnten wir unsere Ostereiersuche bereits zum 5. Mal durchführen. Nach einem trüb-nassen und kalten Osterwochenende, empfing uns die Sonne am frühen Ostermontag!

Trotz eisiger Kälte und Wind, fanden sich am Freitagabend ca. 20 Personen im Gemeindesaal Oberweningen ein, um mehr über Siebenschläfer und Mäuse …

Pilze einmal anders

Am 21. September führten der Natur- und Vogelschutzverein Wehntal und die Jugendgruppe Salamander einen gemeinsamen Anlass durch; eine Familienexkursion zum Thema Pilze an der wir uns von Experten viel Interessantes und Wissenswertes über diese tollen Früchte des Waldes erklären liessen.

Im Januar 2013 konnte der NVSW eine Parzelle im Tal in Schleinikon für 10 Jahre pachten und diese nach unseren Vorstellungen umgestalten und aufwerten. An diesem Freitagabend wurde nun dieses Projekt vorgestellt, was bisher alles realisiert wurde und was noch folgen wird.

Der NVSW Natur- und Vogelschutzverein Wehntal hat dieses Jahr am Ostermontag, 21. April 2014 bereits zum 4. Mal ein Ostereiersuchen durchgeführt. Mit …

Bei nasskaltem Wetter traffen wir uns zum zweiten Arbeitstag in diesem Jahr im Werkhof Schöfflisdorf. Es wurden Bäume gepflanzt und auch im Tal gab es wieder viel zu tun.

Am 29.Juni 2013 lud der NVSW zu einem Vortrag über Pflanzenneophyten ein in welchem Benjamin Kämpfen, Dipl. Umw.-natw. ETH, theoretisches Wissen und praktische Tipps zur Bekämpfung und Vermeidung von invasiven Neophyten vermittelte.

Am 9. Juni 2013 öffnete die Gust und Lyn Guhl-Stiftung, in Zusammenarbeit mit dem Natur- und Vogelschutzverein Wehntal, die Pforten vom Egghof-Bauernbetrieb in Schöfflisdorf für das "Egghof-Fest". Damit verbunden war einen lehrreicher Rundgang mit zahlreichen interessanten Stationen.

Eine Gruppe von rund 15 Personen des Natur- und Vogelschutzvereins Wehntal traf sich am 26.Mai in Rümlang zu einer Exkursion in die Glatt-Altläufe um den „Vogel des Jahres“, den Pirol, zu entdecken.

An der letzten Generalversammlung hat der Wechsel des „Hüttenwarts im Rain“ mit der Stabsübergabe von Lore und Max Kramhöller an Katja Schobel …

Der Vorstand

Evelyne Güntlisberger

Präsidentin

Rolf Wiedmer

Obmann

Katja Schobel

Kassierin

Ruedi Fuchser

Aktuar

Udo Fischer

Christian Werder

Absage NVSW Anlass

Aufgrund der leider anhaltend angespannten Situation rund um das Corona-Virus und der vom Bundesrat getroffenen Massnahmen zum Bevölkerungsschutz und zur Verhinderung/Verlangsamung der Ausbreitung der Virus-Epidemie müssen wir leider den Hüttenabend
vom 12.September absagen.

engage

Get the coolest tips and tricks today

This ebook will change everything you ever thought about relationships and attachment. Find the secret to connecting better and faster